Meldungen aus dem Landesverband

Ehrenamt beim Volksbund? Kreisgeschäftsführer/in für den Kreisverband Kiel gesucht!

Wer hat Lust, sich in der Landeshauptstadt für den Volksbund zu engagieren?

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. widmet sich im Auftrag der Bundesregierung der Aufgabe, die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland zu erfassen, zu erhalten und zu pflegen. Er betreut Angehörige in Fragen der Kriegsgräberfürsorge, berät öffentliche und private Stellen, unterstützt die internationale Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Kriegsgräberfürsorge und fördert die Begegnung junger Menschen an den Ruhestätten der Toten.

In Schleswig-Holstein ist der Volksbund mit einer hauptamtlich besetzten Landesgeschäftsstelle in Möltenort (am U-Boot-Ehrenmal) vertreten. Darunter gibt es 15 Kreisverbände, analog zu den politischen Kreisen, die jeweils mit einem/einer Kreisvorsitzenden und einem/einer Kreisgeschäftsführer/in besetzt sind.

Für den Bereich der Landeshauptstadt Kiel suchen wir aktuell eine/n neue/n Geschäftsführer/in, der/die insbesondere folgende Aufgaben wahrnimmt:

  • Vorbereitung, Durchführung und Abrechnung der alljährlichen Haus- und Straßensammlung im Stadtgebiet
  • Mitwirkung bei Vorbereitung und Durchführung von Gedenkveranstaltungen zum Volkstrauertag in Kiel
  • je nach Zeit und Möglichkeiten können/sollen auch weitere Veranstaltungen durchgeführt werden (z.B. Mitgliederversammlungen, Vortragsveranstaltungen, Infofahrten, Gedenkveranstaltungen o.ä.)

Wichtiger Partner ist dabei die Bundeswehr, die insbesondere bei der Sammlung hilft. Die Tätigkeit erfolgt in Zusammenarbeit/Abstimmung mit der Kreisvorsitzenden und -wo nötig- mit der Landesgeschäftsstelle, die bei Bedarf mit Rat und Tat unterstützt. Die zeitliche Belastung hängt vom Umfang des persönlichen Engagements ab, liegt aber hauptsächlich im zweiten Halbjahr.

Da es sich um ein Ehrenamt handelt, ist eine Vergütung nicht vorgesehen. Im Rahmen der sogenannten „Ehrenamtspauschale“ erhalten die Kreisgeschäftsführer eine kleine Aufwandsentschädigung. Entstehende Kosten (z.B. Fahrtkosten, Büromaterial o.ä.) werden selbstverständlich erstattet. Im Kreisverband Kiel steht ein Büro am Nordfriedhof zur Verfügung, das nach Bedarf genutzt werden kann.

Interesse? Dann melden Sie sich doch einfach direkt beim Landesverband. Ansprechpartner ist Landesgeschäftsführer Frank Niemanns, der auch für Fragen und weitere Infos gerne zur Verfügung steht. Sie erreichen ihn telefonisch unter 0431-9066191 oder per Mail unter frank.niemanns@volksbund.de.

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.