Meldungen aus dem Landesverband

Landesvertretertag 2020 in Zeiten der Pandemie

Neuer Landesvorstand in Schleswig gewählt

Dr. Ekkehard Klug, alter und neuer Landevorsitzender, begrüßt die Teilnehmer des Landesvertretertages in Schleswig

Am 14. Oktober fand der ursprünglich im Mai geplante Landesvertretertag des Volksbundes im Bürgersaal der Kreisverwaltung in Schleswig statt. Aufgrund der Corona-Pandemie galt ein strenges Hygienekonzept mit Abstand, Maskenpflicht und regelmäßiger Lüftung des Sitzungssaales. Trotz der erschwerten Rahmenbedingungen waren rund 40 Delegierte aus dem ganzen Land gekommen, um u.a. einen neuen Landesvorstand zu wählen.

Nach der Begrüßung durch den Landesvorsitzenden, Dr. Ekkehard Klug, und einem per Videobotschaft eingespielten Grußwort von Landtagspräsident Klaus Schlie, Schirmherr des Volksbundes in Schleswig-Holstein, folgten die Tätigkeitsberichte des Landesvorstandes aus den verschiedenen Arbeitsbereichen.

Dabei spielten die aktuellen Einschränkungen und Risiken der Corona-Pandemie eine besondere Rolle. Veranstaltungen aller Art sind derzeit stark eingeschränkt. Das betrifft Gedenkveranstaltungen ebenso wie Arbeitseinsätze z.B. der Bundeswehr, Jugendworkcamps oder Schulprojekte. Die finanziellen Auswirkungen auf den Volksbund insgesamt und den Landesverband sind derzeit nur schwer einschätzbar. Hier wird es u.a. auch darauf ankommen, ob und in welchem Umfang die jährliche Haus- und Straßensammlung stattfinden kann.

Nach der Entlastung des Landesvorstandes standen noch wichtige Beschlüsse und Wahlen auf dem Programm. So wurde die geänderte Organisations- und Geschäftsordnung des Landesverbandes verabschiedet, die insbesondere Anpassungen an die neue Satzung des Gesamtverbandes enthält.

Unter dem Tagesordnungspunkt „Wahlen“ stand die Neuwahl des Landesvorstandes an. Dr. Ekkehard Klug wurde dabei, wie seine beiden Stellvertreter, Hanna Henkel und Manfred Koch, im Amt bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurden Uwe Bartnik, Peter Sönnichsen und Dr. Kristian Klinck. Eine Übersicht des neu gewählten Vorstandes finden Sie hier.

Anschließend wurden noch die Delegierten und Ersatzdelegierten des Landesverbandes für die kommenden Bundesvertretertage gewählt, bevor zum Abschluss der Veranstaltung der Leiter des Volksbund-Umbettungsdienstes, Thomas Schock, in einem umfassenden Bildervortrag unter der Überschrift „Wie wir die Toten finden“ aus der spannenden Arbeit des Umbettungsdienstes berichtete.

Ein besonderer Dank für die gelungene Durchführung des Vertretertages gilt dem Kreisverband Schleswig-Flensburg mit dem Kreisvorsitzenden Landrat Dr. Wolfgang Buschmann und vor allem Kreisgeschäftsführer Konstantin Henkel, der diese Veranstaltung nach Schleswig geholt und bestens vorbereitet hatte.

Fotos: Christina Weiß

Bilder vom Vertretertag 2020 in Schleswig

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.