Meldungen aus dem Landesverband Schleswig-Holstein

Mitgliederfahrt an die Westküste

Mitglieder und Förderer aus Flensburg und Schleswig-Flensburg wieder "auf Tour" - Besuch der Neulandhalle und der Schleusen in Brunsbüttel

Eingang zum "Historischen Lernort Neulandhalle"

Seit etlichen Jahren schon laden die Kreisverbände Flensburg und Schleswig-Flensburg Mitglieder und Förderer des Volksbundes aus ihrer Region zu einer Tagesfahrt ein. Diesmal ging es – nachdem pandemiebedingt in den letzten zwei Jahren keine Fahrten stattgefunden hatten – in Richtung Friedrichskoog an die Westküste von Schleswig-Holstein.

Dort im Dieksanderkoog - ehemals „Adolf Hitler-Koog“ – liegt die 1935 erbaute Neulandhalle, die bis zum Ende des 2. Weltkriegs als nationalsozialistische Schulungsstätte für die im neu eingedeichten Koog angesiedelten Landwirte und ihre Familien diente.

Als Musterprojekt der NS-Propaganda wurde hier die „friedliche Erweiterung des deutschen Lebensraumes“ und die „Volksgemeinschaft im Kleinen“ gefeiert. Heute sind die Neulandhalle und eine beeindruckende Ausstellung im Außenbereich ein historischer Lernort, der den Zusammenhang von vermeintlich unpolitischen Maßnahmen - wie der Landgewinnung - mit dem völkisch-rassistischen Gedankengut der damaligen Zeit verdeutlicht.

Nach dieser Begegnung mit einem dunklen Kapitel unserer Geschichte ging die Fahrt weiter nach Brunsbüttel. Bei einem gemeinsamen Mittagessen kam es zu einem regen Gedankenaustausch, bevor eine sehr informative Schleusenbesichtigung die Reisegruppe fesselte. Vor allem die im Bau befindliche fünfte Schleusenkammer war von großem Interesse und eine abschließende Kaffeetafel in unmittelbarer Nähe großer Handelsschiffe in den Schleusen rundeten den Aufenthalt am Nord-Ostsee-Kanal ab.
 

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung