Meldungen aus dem Landesverband Schleswig-Holstein

"Wie wir die Toten finden" - Vortrag in Apenrade

Thomas Schock informiert in Nordschleswig über die Arbeit des Umbettungsdienstes

Thomas Schock berichtet im Haus Nordschleswig der deutschen Minderheit von der Arbeit des Umbettungsdienstes

Der neue Beauftragte des Volksbundes in Nordschleswig, Kristian Lauritsen, hatte zusammen mit dem Bund Deutscher Nordschleswiger, der Vertretung der deutschen Minderheit in Dänemark, zu einem spannenden Vortrag im Haus Nordschleswig eingeladen und rund 40 Mitglieder, Förderer und Interessenten waren gekommen.

Thomas Schock, Leiter des Umbettungsdienstes, berichtete aus seiner Arbeit und konnte mit vielen Details deutlich machen, wie umfangreich, schwierig und wichtig die Suche nach Kriegstoten bis heute ist. Dabei machte er auch Unterschiede in den vielen Regionen deutlich, in denen die Mitarbeiter des Volksbundes arbeiten und betonte, dass es entscheidend ist, die Menschen vor Ort bei dieser Arbeit mitzunehmen.

 

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung