Projekte aus dem Landesverband

Koldenbüttel

Friedhof an der Kirche

Das Grab von J.F. Todsen vor ...

Neben zwei dänischen Gräbern und einem Obelisken aus Marmor, der an die vor Friedrichstadt im Oktober 1850 gefallenen schleswig-holsteinischen Soldaten erinnert, befindet sich hier das Grab von J.F. Todsen, gefallen am 04.10.1850 bei Friedrichstadt.

Das Grab wurde 2005/2006 restauriert und wird nun durch die Kirchengemeinde St. Leonhard betreut und gepflegt. Neben dem eigentlichen Grabzeichen wurde auch die marode Metallumrandung aufwändig instandgesetzt und dauerhaft beschichtet.

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung